erste hilfe kurs

Erste Hilfe

maus-logo_yellow_edited.jpg

Du möchtest deinen Führerschein machen und bist auf der Suche nach einem kurzweiligen und spannenden Erste Hilfe Kurs? Dann starte mit dem neuen Erste Hilfe Kurs bei M-A-U-S jetzt deine Reise in die Mobilität!

Die neue Erste Hilfe Schulung für den Führerschein!

Enzo´s Fahrschule, Bild Tafel_edited.png

Hol dir deinen

"
GUTSCHEIN"

bei uns im Büro.

Denk dran, so lange du dieses Seminar nicht absolviert hast, kannst du deinen Führerschein Antrag nicht einreichen beim Landratsamt.

Führerscheinantrag
erstehilfekasten

Unabhängigkeit, Freiheit und Flexibilität – der Führerschein ermöglicht maximale Mobilität und ist nach wie vor praktisch für den Alltag. Doch bevor du mit dem PKW, Motorrad oder LKW hinaus in die Welt fahren kannst, ist es notwendig den Erste Hilfe Kurs zu absolvieren. Ob im Urlaub, beim Sport oder im Straßenverkehr: Unfälle können überall passieren. Damit du bestens ausgebildet bist, bieten wir dir eine optimale Vorbereitung für den Ernstfall, denn Erste Hilfe kann Leben retten! Ab dem 01.01.2016 lernen die Fahrschüler gemeinsam mit den betrieblichen Ersthelfern. Mit einer Menge guter Laune und dem richtigen Know-How wird deine Erste Hilfe Schulung mit uns zum großen Spaß! In nur 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten absolvierst du eine intensive, kurzweilige und interessante Grundausbildung in Erster Hilfe.

erste hilfe kurs

Der Kurs umfasst 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten gefasst in einem Ganztageskurs mit 7 1/2 Stunden Unterricht. Behandelt werden unter anderem erweiterte Maßnahmen bei:

  • Allgemeine Verhaltensweisen bei Unfällen / Notfällen / Rettungen

  • Besondere Gefahren (z.B. Strom)

  • Kontaktaufnahme / Prüfung der Vitalfunktionen

  • Störung des Bewusstseins / der Atmung und des Kreislaufs / Ersticken

  • Wunden / bedrohliche Blutungen / Schock

  • Kopf-, Knochen- und Gelenkverletzungen

  • Verbrennungen / Erfrierungen und Unterkühlung

  • Sonnenstich / Hitzeerschöpfung / Hitzschlag

  • Vergiftungen / Verätzungen

  • Unterzuckerung und Krampfanfall

  • Herzinfarkt / Schlaganfall / Asthma

  • Benutzung AED (autom. externer Defibrillator)